Home

Herzlich Willkommen auf der Website von Cristina Maria Ablinger.

 

Kurzbiographie:

Cristina Maria Ablinger wurde 1991 in Santa fé de Bogotá (Kolumbien) geboren. 

Bereits während ihrer Zeit am Musischen Gymnasium Salzburg wirkte sie in mehreren Theaterproduktionen (u. a. Die Welle, Die Mädchen von Zimmer 28) unter der Regie von Claus Tröger mit und absolvierte eine 10- jährige Tanzausbildung an einer Salzburger Ballettschule. 

Nach ihrem Schulabschluss (Matura/Abitur) im Jahr 2009 studierte sie Schauspiel an der Anton Bruckner Universität des Landes Oberösterreich, wo sie im Zuge ihrer Ausbildung ein Jahr am Landestheater Linz als Gast spielte. 

Neben ihrer Bühnentätigkeit arbeitet Cristina Ablinger als Moderatorin und ist auch als Schauspielerin für Film und Fernsehen tätig.

2016 las sie im Drehbuchautorenprogramm DIVERSE GESCHICHTEN im MetroKino Kulturhaus unter der Regie von Catalina Molina.

2016, 2017 und 2018  war und wird sie unter anderem im Salzburger Landkrimi DRACHENJUNGFRAU im ORF und der ARD zu sehen sein, sowie in SOKO KITZBÜHEL und LENA LORENZ (ZDF).

Parallel zu ihrem Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Visagistin. Zudem spricht Cristina Ablinger vier Sprachen und leitet seit 2015 gemeinsam mit ihrer Kollegin Denise Teipel das SpielBAR Ensemble, ein Theaterverein, welcher sich vor allem mit zeitgenössischen Stücken für Frauen mit Migrationshintergrund beschäftigt. 

Cristina Ablinger wird seit 2018 von Ulf Ilgmann Agentur & Management für Schauspieler vertreten. 

Weitere Infos entnehmen sie unter " VITA ".

 

 

Kontakt

Ansprechpartner

Ulf Ilgmann
Agentur & Management für Schauspieler

Isardamm 16 c

82538 Geretsried

Tel: 0049 (0) 8171 96263

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Disclaimer

Das Copyright für alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte liegt bei Cristina Maria Ablinger.
Ohne schriftliche Zustimmung dürfen keine Inhalte dieser Website kopiert oder anderweitig verwendet werden.